Hyaluron Unterspritzung (Hyaluronsäure)

Die Haut verändert sich mit den Jahren durch die natürlichen Alterungsprozesse. Sie verliert allmählich an Elastizität, Spannkraft und Volumen. Dadurch kann es zu einem Absinken insbesondere im Bereich der Wangen kommen. Erste Falten werden sichtbar, und das Gesicht erscheint insgesamt nicht mehr ganz so frisch.

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluron eignet sich hervorragend, um diesen Spuren des Alters effektiv entgegenzuwirken. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und als solcher dafür verantwortlich, große Mengen an Feuchtigkeit in der Haut zu binden. Dadurch erscheint die jugendliche Haut frisch und prall. Wenn der natürliche Hyalurongehalt altersbedingt sinkt, können wir das verlorene Volumen mit Hyaluron-Fillern gezielt wieder aufbauen.

Eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure kann sinnvoll sein, um tiefere Gesichtsfalten wie Nasolabialfalten oder Marionettenfalten zu entfernen. Auch Stirnfalten, Oberlippenfalten, Handfalten sowie Hals- und Dekolletéfalten lassen sich mit Hyaluron-Fillern glätten. Weitere Anwendungsbereiche sind die Lippenvergrößerung und die Unterspritzung von Augenringen.

Kontaktieren Sie uns gerne und erfahren Sie, ob eine Hyaluron Unterspritzung für Sie geeignet sein könnte.
 

Für wen eignet sich eine Faltenunterspritzung mit Hyaluron?

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist für alle Menschen geeignet, die Falten entfernen oder ihrer Entstehung vorbeugen möchten. Hyaluron-Filler eignen sich zur Korrektur aller Falten, die durch altersbedingte Volumenverluste entstanden sind.

Wenn die Haut ihre jugendliche Frische verloren hat, eingefallen wirkt oder abzusinken beginnt, können wir sie mittels Hyaluron Unterspritzung wieder aufpolstern. Die Gesichtskonturen können betont und optimiert werden, wenn sie altersbedingt nicht mehr so klar definiert sind.

Gut geeignet ist eine Hyaluronbehandlung auch für Menschen, die ihre Lippen vergrößern lassen möchten oder andere Gesichtspartien gezielt modellieren möchten.
 

Was ist vor der Hyaluron Unterspritzung zu beachten?

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluron ist eine unkomplizierte Behandlung, die keine besondere Vorbereitung erfordert.

Vor der Unterspritzung wird der Zustand Ihrer Haut genau beurteilt und der Behandlungsumfang gemeinsam mit Ihnen festgelegt. Sie erfahren, welche Nebenwirkungen auftreten können und worauf Sie nach der Hyaluron Unterspritzung achten müssen.
 

Wie läuft die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ab?

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist schmerzarm und erfordert daher keine großflächige Betäubung. Um die Behandlung für Sie so angenehm wie möglich zu machen, werden die Injektionspunkte mit einer Anästhesiecreme vorbehandelt.

Anschließend bringt Dr. Keil die Hyaluron-Filler behutsam in die Haut ein. Dabei arbeitet sie je nach Behandlungsziel mit unterschiedlich texturierten Präparaten und unterschiedlichen Injektionstechniken.

Nachdem Ihr Wunschergebnis erreicht ist, werden die Injektionsstellen kurz gekühlt, und Sie können die Praxis schon wieder verlassen. Bei größeren Behandlungen können mehrere Sitzungen erforderlich sein, die in mehrwöchigen Abständen stattfinden.
 

Was ist nach der Hyaluron Unterspritzung wichtig?

Das Ergebnis Ihrer Faltenbehandlung können Sie unterstützen, indem Sie in den folgenden Tagen viel trinken und die Behandlungsstellen ausgiebig kühlen. Auf Alkohol, Sport, Sauna, Solarium und direkte Sonne sollte kurzzeitig verzichtet werden.

Die Hyaluron-Filler benötigen einige Zeit, um sich mit dem umliegenden Gewebe zu verbinden. Daher sollten Sie in den Tagen nach Ihrer Faltenkorrektur keinen Druck auf die Behandlungsstellen ausüben.
 

Hat die Faltenunterspritzung mit Hyaluron Risiken?

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist ein sicheres und bewährtes Verfahren, das seit vielen Jahren erfolgreich zur Anwendung kommt.

In unserer Privatpraxis in Bad Dürkheim und Haßloch verwenden wir qualitativ hochwertige Präparate, die in ihrer Zusammensetzung der menschlichen Hyaluronsäure nachempfunden sind. Daher ist die Wahrscheinlichkeit von Unverträglichkeiten äußerst gering.

Die Nebenwirkungen nach einer Faltenunterspritzung mit Hyaluron beschränken sich meist auf leichte Schwellungen und Rötungen. An den Injektionspunkten können vereinzelt kleine Blutergüsse auftreten, die Sie gerne mit Make-up verbergen dürfen.
 

Vorteile einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure

Wenn die Haut altersbedingt an Volumen verliert und erste Falten auftreten, können wir die jugendliche Frische mit hochwertigen Hyaluron-Fillern wiederherstellen. Durch die Hyaluron Unterspritzung können wir selbst tiefe Falten glätten, Augenringe entfernen und altersbedingt verwaschene Konturen wieder betonen. Überall dort, wo Volumen fehlt, lässt sich dieses mit Hyaluron-Fillern aufbauen - ob im Bereich der Wangen, Lippen oder auch der Hände.

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluron ist ein sicheres und schmerzarmes Verfahren. Sie können das Ergebnis jederzeit rückgängig machen, indem Sie keine weiteren Auffrischungen mehr vornehmen lassen. Umgekehrt lässt sich das Ergebnis bei Gefallen beliebig lange erhalten.

Die Behandlung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Es entstehen keine Ausfallzeiten, sodass sich die Hyaluronbehandlung auch in einen hektischen Berufsalltag gut einbinden lässt.
 

Wie viel kostet eine Faltenunterspritzung mit Hyaluron?

Die Kosten für Ihre Hyaluron Unterspritzung können je nach Behandlungsregion und Umfang der Behandlung variieren. Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin in Bad Dürkheim oder Haßloch. Nach einem kurzen Vorgespräch berät Dr. Keil Sie gerne ausführlich, wie Ihre Faltenbehandlung aussehen könnte und mit welchen Kosten zu rechnen ist.


FAQ

Für welche Falten ist Hyaluron geeignet?

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure eignet sich zur Korrektur aller Falten, die durch einen altersbedingten Volumenverlust entstanden sind. Dazu gehören etwa Nasolabialfalten, Marionettenfalten, Stirnfalten, Hals- und Dekolletéfalten sowie Oberlippenfalten.

Hyaluron-Filler können auch zur allgemeinen Hautverjüngung eingesetzt werden, um die Wangen aufzupolstern und oberflächliche Knitterfältchen zu entfernen.

Bei Mimikfalten ist eine Hyaluron Unterspritzung nicht geeignet. Hier empfehlen wir stattdessen eine Faltenunterspritzung mit Botox.
 

Können mit Hyaluron Augenringe entfernt werden?

Augenringe können mit Hyaluron entfernt werden, indem wir die Tränenrinne unterspritzen. Augenringe entstehen häufig durch einen Volumenrückgang der feinen Haut unter den Augen. Hyaluron-Filler stellen neues Volumen her, sodass die Augenpartie aufgefrischt wird und die dunklen Verfärbungen nicht mehr durchscheinen.
 

Wann ist es sinnvoll, die Tränenrinne mit Hyaluron zu unterspritzen?

Eine Unterspritzung der Tränenrinne mit Hyaluron ist sinnvoll, wenn Sie Augenringe entfernen oder Augenfalten glätten lassen möchten. Auch Tränensäcke lassen sich durch eine präzise durchgeführte Hyaluron Unterspritzung korrigieren.
 

Wie lässt sich mit Hyaluron die Nasolabialfalte entfernen?

Hyaluronsäure wirkt stark volumengebend und eignet sich daher sehr gut, um tiefe Falten wie die Nasolabialfalte zu glätten. Die Nasolabialfalten werden mit Hyaluron-Fillern aufgefüllt, sodass die Haut wieder frisch und prall erscheint.
 

Kann die Faltenunterspritzung mit Hyaluron wiederholt werden?

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure kann beliebig oft wiederholt werden, um das Ergebnis langfristig zu erhalten. Auch wenn Sie einen größeren Volumenaufbau wünschen, kann es sinnvoll sein, die Hyaluron Unterspritzung mehrmals zu wiederholen.
 

Wie lange hält das Ergebnis einer Hyaluronbehandlung?

Die genaue Haltbarkeit der Hyaluron-Filler ist individuell unterschiedlich und hängt auch von der Behandlungsregion ab. Im Durchschnitt beträgt die Haltbarkeit etwa 6 - 18 Monate. Im Anschluss nehmen wir gerne eine Auffrischung vor.


Ihre Hautärztin - Dr. med. Darinka Keil

DR. MED. DARINKA KEIL

Fachärztin für Dermatologie, Venerologie & Allergologie

Dr. med. Darinka Keil ist Fachärztin für Haut- u. Geschlechtskrankheiten mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie und Umweltmedizin. Sie ist spezialisiert auf Faltenbehandlung mit Botox, Hyaluronsäure, Eigenfett und insbesondere Lippenunterspritzung. Die Fettabsaugung und Lidstraffungen führt sie seit über 20 Jahren selbst durch. Die Lasertherapie von Besenreisern und Krampfadern sowie Laser-Enthaarung und Tattoo Entfernung mit Laser wird täglich praktiziert.

Dr. med. Darinka Keil ist spezialisiert auf Fettabsaugung in örtlicher Betäubung mit Vibrationsmethode (Power assisted liposcution), Faltenbehandlung mit Botox, Hyaluronsäure, Eigenfett, Laserenthaarung, Besenreiser- und Krampfadern Behandlung, Lidstraffungen Schlupflider und Tränensäcke, Schweißdrüsen-Absaugung bei übermäßigem Schwitzen, Botox gegen übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose Therapie), Lasertherapie von störenden gutartigen Hautveränderungen, Tattoo Entfernung mit Laser, Fett Weg Spritze, LPG Endermologie gegen Cellulitis und zur Straffung der Haut, Photodynamische Therapie zur schmerzarmen und narbenfreien Therapie von Lichtschäden der Haut und oberflächlichen Hauttumoren, Allergien, computergestützte Hautkrebsvorsorge, ambulante Operationen und Schamlippen-Verkleinerung.

  • Mitglied der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie (GÄCD) (www.gaecd.de)
  • Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie (IGÄM) Vorsitz: Prof. Dr. Mang (www.igaem-online.de)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGC) (www.dgdc.de)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Dermatologie (www.derma.de)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (www.dgaki.de)
  • Mitglied im Berufsverband Deutscher Dermatologen Deutschland e.V. (www.bvdd.de)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie (DGP) (www.dgp.de)
  • Deutsche Gesellschaft für Botulinum (DGBT) (www.dgbt.de)
  • seit 2011 in eigener Privatklinik
  • seit 2008 niedergelassen mit Zweitpraxis in Haßloch
  • Seit Januar 2002 niedergelassen in eigener Privatpraxis in Bad Dürkheim als Dermatologin und Allergologin mit Schwerpunkt Ästhetische Chirurgie
  • Facharztausbildung an der Universitäts-Hautklinik Mannheim
  • Medizinstudium an der Ruprecht Karls Universität Heidelberg und Keele University England sowie Faculte de Medecine, Nizza und Faculte de Medecine Paris, Frankreich
  • Zahlreiche Vorträge auf Kongressen und VHS, Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Mitwirkung bei Gesundheitssendungen im Fernsehen z.B. als Expertin zum Thema Allergien bei RTL.
  • Anerkennung zur Fachärztin für Dermatologie und Venerologie in der Bundesrepublik Deutschland.
  • Mitglied der Bezirksärztekammer Pfalz, und der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz.
  • Die berufsrechlichten Regelungen sind die Bundesärzteordnung und das Heilberufsgesetz Rheinland-Pfalz. Beide können bei der Bezirksärztekammer Pfalz in Neustadt eingesehen werden.

Mitgliedschaften

Ihre Vorteile

  • über 20 Jahre Erfahrung
  • wir nehmen uns viel Zeit für jeden Patienten
  • hochqualifizierte Mitarbeiter
  • reines Frauenteam & absolute Diskretion
  • 100 % Planung & Organisation Ihrer An- und Abreise inkl. Fahrdienst, Hotel, Restaurants, etc.
  • modernste Lasersysteme
  • zeitnahe Termine für Sie
  • Sprechstunden auch Samstags
  • regelmäßige Fortbildungen auf internationalen Kongressen

Glückliche Patienten


Kontakt

Privatpraxis Bad Dürkheim

Dr. med. Darinka Keil
Weinstraße Süd 71
67098 Bad Dürkheim

Tel.: 06322 9493 0
Fax: 06322 9493 12

E-Mail: praxis@hautarzt-dr-keil.de

Öffnungszeiten

Mo 9:00 – 20:00 Uhr
Di9:00 – 20:00 Uhr
Mi9:00 – 20:00 Uhr
Do   9:00 – 20:00 Uhr
Fr 9:00 – 20:00 Uhr
Sa9:00 – 14:00 Uhr (Kosmetik)

Privatpraxis Haßloch

Dr. med. Darinka Keil
Rathausplatz 4
67454 Haßloch

Tel.: 06324 833 73
Fax: 06324 831 77

E-Mail: praxis@hautarzt-dr-keil.de

Öffnungszeiten

Mo9:00 – 20:00 Uhr
Di8:30 – 20:00 Uhr
Mi   9:00 – 20:00 Uhr
Do9:00 – 20:00 Uhr
Fr9:00 – 20:00 Uhr
Sa 9:00 – 14:00 Uhr

Privatpraxis Ludwigshafen

COMING SOON - AB JULI 2024

Dr. med. Darinka Keil
Carl-Bosch Str.191a
67063 Ludwigshafen

Tel.: folgt
Fax: folgt

E-Mail: praxis@hautarzt-dr-keil.de